Sie sind hier: Startseite » Über die Stiftung » Struktur » Beirat » Dr. Heike Kahl

Dr. Heike Kahl

Dr. Heike Kahl

  • geb. 31.10.1955 in Rostock
  • Hauptrolle im DEFA-Kinderfilm „Lütt Matten und die weiße Muschel“ 1962
  • Besuch der Kinder- und Jugendsportschule in Berlin. Höhepunkt ihrer sportlichen Karriere: Vizeweltmeistertitel im Eisschnelllauf 1975. 1977 Ausstieg aus dem DDR-Leistungssport
  • Studium der Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Promotion 1984
  • bis 1991 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Künste (Ost)Berlin
  • von 1991 bis 1993 Schulentwicklungsplanerin  beim Berliner Senat für Schule, Berufsausbildung und Sport
  • seit 1994 Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) Heike Kahl ist Mitglied des Vorstands beim Bundesverband Deutscher Stiftungen