Sie sind hier: Startseite » Über die Stiftung » Struktur » Beirat » Bernd J. Wieczorek

Bernd J. Wieczorek

Bernd J. Wieczorek

Bernd J. Wieczorek, Chairman der Egon Zehnder International GmbH, berät mittelständische Unternehmen und Großkonzerne bei der Evaluierung und Besetzung von Führungs- und Aufsichtsgremien. Neben seiner Klientenarbeit engagiert er sich in verschiedenen wissenschaftlichen und kulturellen Umfeldern. So ist er Vorstandsvorsitzender der gemeinsam mit McKinsey und KMPG initiierten Board Academy, bei der herausragende Potenzialträger der mittleren Generation auf die Übernahme von Organaufgaben vorbereitet werden. Als Mitbegründer und Vorstandsmitglied des BCCG (Berlin Center of Corporate Governance), dem Vorstände großer deutscher Konzerne angehören, befasst er sich mit Fragen der Corporate Governance in der unternehmerischen Praxis.

Der studierte Mathematiker Wieczorek ist weiterhin Mitglied im Senat von acatech (Akademie der Technikwissenschaften) und im Präsidium des VBKI (Verein Berliner Kaufleute und Industrieller), wo er zudem den Kulturausschuss leitet. Als Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste unterstützt er diese renommierte und traditionsreiche Künstlerakademie bei vielen nationalen und internationalen Vorhaben.