Sie sind hier: Startseite » Projekte » Wirtschaft und Kreativität beim Open Source Festival Congress
Open Source Festival Congress

Wirtschaft und Kreativität beim Open Source Festival Congress

Das Open Source Festival ist nun schon seit mehr als zehn Jahren ein Teil des Düsseldorfer Veranstaltungskalenders. Und auch dieses Jahr werden am 14. Juli wieder viele Menschen auf der Galopprennbahn Grafenberg erwartet. Zum ersten Mal findet dieses Jahr am Tag zuvor noch der von uns geförderte „Congress“ statt.

Beim Open Source Festival treffen seit 2006 jeden Sommer Musik, Kunst, Film, Architektur und Kultur aufeinander. Hier lauscht man verschiedenen Bands, betrachtet Kunstwerke von Kölner Kunststudenten oder genießt die Vielfalt an den zahlreichen Foodständen. Dabei findet jedes Format einen passenden Ort auf dem Festivalgelände, sei es im Biergarten oder auf der Showbühne. Erstmals findet nun auch der „Congress“ statt. Am 13. Juli erwartete die Besucher hier neben intensiven Workshops auch spannende Keynotes und Panels – und das alles unter freiem Himmel.

Kreativität, Digitalisierung, bewusster Fleischkonsum – das sind nur einige der Themen der verschiedenen Diskussionen und Reden von Grafikdesignern, Autoren oder Geschäftsführern. Der „Congress“ ist kein typischer Kongress, bei dem sich die Teilnehmer einmal sehen und dann nie wieder. Nein, hier trifft man sich auch ein zweites, oder gar drittes und viertes Mal wieder. Ganz so wie es bei einem Festival nun mal der Fall ist.

Prominente Speaker schauten vorbei, etwa der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht (10 Uhr) oder Peter Verstrate, CEO von Mosa Meat (11 Uhr). Das Motto: Der Vortragende agiert möglichst mit und unter den Leuten – und nicht nur als Frontalbeschallung. Stephan Muschick, Geschäftsführer der innogy Stiftung, sprach über Themen wie Energie mit Verantwortung, nachhaltige Förderung von Kultur und Bildung oder Innovationen mit gesamtgesellschaftlicher Relevanz. Er führte außerdem durch den Talk mit Magdalena Witty und Benedikt Ummen, die mit einem Tesla durch Europa getourt sind. All diese wichtigen Themen bekamen ihren Raum und die Aufmerksamkeit auf dem Open Source Festival.

Der Congress fand am 13. Juli von 9 bis 22 Uhr statt.