Blog

Beitrag: PUNK im Holozän. Vom Glück in der Krise.

Sie sind hier: Startseite » PUNK im Holozän. Vom Glück in der Krise.

10. Juni 2020

PUNK im Holozän. Vom Glück in der Krise.

„Was die Bürger im Punk sehen? Das Chaos (…) Doch letztlich kann man den Spieß umdrehen und sagen: Diejenigen, die sich konservativ nennen, stiften eigentlich Naturzerstörung, Unordnung und Chaos”, meint Christian Schwägerl, Umwelt- und Wissenschaftsjournalist und Speaker unserer Podcast-Serie Pain Points. In seinem Statement über Aktivismus in der Klimakrise fordert er zum gesamtgesellschaftlichen Umdenken auf. Neugierig, wie seine Co-Speaker über das Thema Glück in der Krise denken? Hier geht’s zum Text: PUNK im Holozän. Vom Glück in der Krise. 


Hier geht’s zu „Pain Points“ – die Podcast-Serie:

 

 

weiterempfehlen

Kategorien: Allgemein und Soziale Innovation
Schlagwörter: Energiewende und Klimakrise


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen


Verfassen Sie den ersten Kommentar