Neue Energieimpulse für die Gesellschaft

Seit dem 1. September 2016 firmiert die RWE Stiftung neu als innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft gGmbH. Sie wurde im Rahmen einer Neustrukturierung im RWE Konzern der neuen Unternehmenstochter innogy SE zugeordnet.

Die neue Konzerntochter kümmert sich um Erneuerbare Energien, Netz & Infrastruktur sowie den Vertrieb. Insofern ist dies eine strategische Entscheidung, die gut zum Diskurs der Stiftung und ihren Themen, insbesondere in den Bereichen Bildung, Energiewende vor Ort und Digitalisierung passt und von der wir uns wechselseitig spannende Impulse versprechen. Wir sind überzeugt, die Transformation in die neue Energiewelt durch unsere gemeinnützige Arbeit in dieser Konstellation erfolgreich begleiten und befördern zu können.

Im Fokus unserer Arbeit stehen die Handlungsfelder: Bildung, Akzeptanz und Innovation. In diesem Rahmen wollen wir Projekte fördern und den Transformationsprozess der Energiesysteme in Deutschland und Europa voranbringen.

Es gilt Antworten auf drängende Fragen zu finden, vor die uns die Energiewende stellt. Wir wollen Diskussionen anstiften und Prozesse initiieren, etwa anhand aktueller Studienergebnisse oder mit Hilfe innovativer Ideen und Projekte. Die Transformationsprozesse rund um das Themenfeld „Energie und Gesellschaft“ sind von zahlreichen Interessenkonflikten gekennzeichnet, die wir nicht lösen können. Wir verstehen es aber als unsere Aufgabe, sie zu thematisieren und die unterschiedlichen Akteure miteinander ins Gespräch zu bringen. In diesem Sinne bieten wir durch unsere Arbeit und die unserer Partner eine lebendige Plattform für einen fairen und konstruktiven Austausch.

Unsere Förderprojekte werden auch in Zukunft vor allem dort angesiedelt sein, wo sich Veränderungen in Deutschland und Europa aktiv mitgestalten lassen. Der geografische Fokus unserer Arbeit liegt weiterhin auf Nordrhein-Westfalen, insbesondere auf dem Ruhrgebiet. Unsere Mittel fließen aber auch in überregionale und europäische Projekte. Ziel ist es, Projekte und Partnerschaften mit messbaren Ergebnissen und gesellschaftlicher Breitenwirkung zu etablieren.