Projekte voller Energie

Von Energie-Akademien bis zum Europaparlament. Von Lichtkunst bis zu Klanginstallationen. Die Bandbreite an Projekten, die wir fördern, ist groß, aber sie alle drehen sich um das Thema „Energie“. Machen Sie sich ein Bild und sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Projektidee haben, die in dieses Portfolio passen könnte.

ILAA 2017 – ein elektrischer Kontakt als Lichtfeuerwerk

Bei der diesjährigen Verleihung unseres Lichtkunstpreises hat der japanische Multimedia-Künstler Satoru Tamura mit „Point of contact for Unna” die Jury überzeugt – die Werke aller Finalisten sind nun bis Herbst im Lichtkunstzentrum Unna zu sehen.

Mehr erfahren

Der Bürger als Innovator für die Energiewende

Die Energiewende braucht alternative Konzepte. In Dortmund sind die Bürger eingeladen, sie zu liefern – das Projekt e:Lab hilft ihnen, sie umzusetzen.

Mehr erfahren

Die Energiewende spielerisch erleben

Bei der Energiewende gibt es viele Interessen – die nicht immer in die gleiche Richtung gehen. Ein von uns gefördertes, multimediales Rollenspiel im Deutschen Museum macht jeden Besucher zum Entscheider.

Mehr erfahren

Energieavantgarde Anhalt

Die Energiewende ist eine Mammut-Aufgabe. Die „Energieavantgarde Anhalt“ will diese jetzt dezentral lösen und dabei die eigene Region weiterentwickeln.

Mehr erfahren

Energiewenden – Wendezeiten

2018 wird ein symbolträchtiges Jahr für die Energiewende, denn die letzte Steinkohlenzeche Deutschlands schließt. Das von uns geförderte LVR-Industriemuseum in Oberhausen plant rund um das Thema eine Ausstellung.

Mehr erfahren

Erhellende Debatten im Ruhrgebiet

Licht kann man nicht sehen – vielleicht denken wir auch daher so selten drüber nach. Umso schöner, wenn Licht ein Plenum erhält; wie bei den „Gesprächen zur Lichtkultur“. Seit kurzem widmen sich die von uns geförderten Diskussionsrunden im Ruhrgebiet einer unserer zentralen Lebensgrundlagen, dem Kunstlicht. Kommen Sie vorbei!

Infos, Termine und Anmeldung

Green Club Index NRW

Kreativwirtschaft und Energiesparen – geht das? Sehr gut sogar! Denn Energieeffizienz in diesem Sektor heißt nicht Licht aus, Musik leiser, sondern die Suche nach kreativen Alternativen und Maßnahmen. Unser neues Förderprojekt hat dafür einige Ideen:

Mehr erfahren

Gut, schlecht und hässlich

Joep van Lieshout ist der neue kreative Taktgeber der Ruhrtriennale. Seine Komposition „The Good, the Bad and the Ugly“ hat auch uns inspiriert – daher sind wir als Förderer dabei.

mehr

InnovationCity roll out

Die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft gilt meist als globale Aufgabe. Die tatsächliche Umsetzung findet jedoch in sehr lokalen Quartieren statt – wie unser neues Förderprojekt im Ruhrgebiet zeigt.

mehr

Refugees’ Kitchen

Das reisende Küchenmobil – wir fördern das außergewöhnliche Projekt in Oberhausen.

Mehr erfahren

Übrigens: Mehr aktuelle Themen und Geschichten rund um die Projektarbeit gibt’s aber auch bei uns im Blog und auf Facebook.